StartProdukte > Automationstechnik > Magnetentlader

 
Magnetentlader
Vollautomation bei der Entleerung großer Materialkästen
  Die Entnahme ferromagnetischer Stahlmassenteile (oder Werkstücke) erfolgt vollautomatisch. Dafür wird die zu entleerende Materialbox mit einem Handhubwagen oder Flurförderzeug unter dem Magnetentlader positioniert. Anschließend taucht der Entlader an drei oder sechs (vorwählbaren) Positionen in die Box ein und ergreift die Massenteile mittels eines Elektrohubmagneten selbsttätig. Zweiachsige Schrittmotorachsen führen den Magneten optimal über die Boxfläche.

Die Magnetaufsetzung auf die Schüttkegel der Massenteile in der Box wird sensorisch überwacht und gesteuert.

Verfahrwege in x- bzw. y-Achse: 1.500 bis 400 mm.

In gleicher Weise lässt sich ebenfalls die schonende und flächenmäßige Beladung (Füllung) eines Materialcontainers erzielen.