StartProdukte > Fördertechnik > Kettenförderer

 
Kettenförderer
 
Geeignet für raue Umgebungsbedingungen
Rollenketten sind robust gegen Temperatureinflüsse und Verschmutzung. Haupteinsatzgebiete unserer Kettenförderer sind somit die Schmiede-, Guss- und Stahlindustrie zur Förderung von schweren und heißen Werkstücken. Darüber hinaus setzen wir diese Förderer für den Transport von Groß- und Kleinbehältern, Paletten und Werkstückträgern ein oder auch zum Wechsel der Absetzmulden innerhalb unserer Schrottverladesysteme.
 

Einbau aller marktgängigen Kettentypen
  Grundsätzlich verbauen wir alle marktgängigen Kettentypen sowie entsprechendes Zubehör. Dementsprechend weit gefächert sind die Gestaltungsmöglichkeiten, immer optimal angepasst an Ihren Einsatzfall.

Für schweres und heißes Fördergut setzen wir hauptsächlich Teilungen von 3/8“ bis 2“ ein. Je nach Anwendung und Nutzbreite des Förderers werden mehrere Single-, Duplex- oder Triplexkettenstränge parallel angeordnet. Abgetragen werden die einzelnen Kettenstränge auf Keilstahl- oder Kunststoffgleitleisten. Der Antrieb der Kettenstränge erfolgt durch Kettenräder, die auf einer durchgängigen Antriebswelle sitzen. Dies sichert einen schlupffreien Antrieb bei absolutem Synchronlauf selbst bei sehr hohen Fördergeschwindigkeiten.
 

Einsatzgebiet Abkühlförderer
Kettenförderer eigenen sich aufgrund der hohen Durchlässigkeit auch für die Abkühlung von Werkstücken, beispielsweise für die gesteuerte Abkühlung von Schmiedestücken aus der Umformwärme durch Ventilatoren. Somit stehen für diesen Einsatzfall mit unseren Kettenförderern und Laschengurtförderern zwei Alternativen für schweres Fördergut zur Auswahl. Für leichtere Stückgewichte bis ca. 5 kg sind meist unsere Drahtgurte einsetzbar.
 

Wartungsfreie Ketten
In vielen Bereichen der Technik sind wartungsfreie Ketten gefordert. Hier kann die Verwendung von Schmiermitteln problematisch sein. Dies gilt insbesondere in der Elektroindustrie, Lebensmittelindustrie, Verpackungsindustrie sowie in der Textilindustrie. Wartungsfreie Ketten sind selbst bei Temperaturen von 200°C oder in feuchter Umgebung einsetzbar.
 

Anwendungsbereiche
Kettenförderer finden Anwendung in folgenden Bereichen: