StartProdukte > Fördertechnik > Scharnierbandkettenförderer

 
Scharnierbandkettenförderer
 
Die flexible und vielseitige Lösung für Ihre Transportaufgabe  
Scharnierbandkettenförderer sind die geeignete Lösung für zahlreiche Anwendungen. Insbesondere haben sich diese Förderer für den Transport schwerer Stahl- oder Gussteile sowie ebenso von empfindlichem Fördergut etabliert. Die Verpackungsindustrie sowie Materialflusssysteme sind weitere typische Einsatzgebiete.
 

Aus eigener Entwicklung für das Plus an Stabilität
  Allein die Teilung von T31.75, eine Nutzbreite von 140.0 mm sowie die Blechdicke von 3.0 mm macht unser Segment mit marktgängigen Stahl-Scharniersegmenten vergleichbar. Die erhöhte Stabilität bei gleicher Funktionalität ergibt sich jedoch durch den Einsatz eines gehärteten Querstabes mit 10.0 mm Durchmesser, während Marktsysteme diesbezüglich bei 6.35 mm liegen.

Weiterhin und im Unterschied zu marktgängigen Systemen lassen sich unsere Scharniersegmente von oben und unten durch zusätzliche Elemente verstärken. Darüber hinaus sind die Scharnierrollungen nicht nur mittig im Segment angeordnet, sondern über die gesamte Scharnierbreite verteilt. Dies führt zu einer sehr dichten Gurtoberfläche, allerdings ist keine Kurvengängigkeit gegeben.

Größere Nutzbreiten werden im Gegensatz zu Fremdfabrikaten nicht durch die parallele Anordnung einzelner Scharnierbandkettenstränge realisiert. Vielmehr sind bei unserer Ausführung die einzelnen Scharniere jeweils spaltfrei auf einem einzigen durchgehenden Querstab montiert, so dass eine dichte, stabile, durchgängige Gurtmatte entsteht.
 

Einbau aller marktgängigen Systeme
  Da wir grundsätzlich alle marktgängigen Systeme an Scharnierbandketten sowie das entsprechende Zubehör verbauen, sind die Gestaltungsmöglichkeiten weit gefächert.

Hauptmerkmal dieses Förderertyps sind Scharniersegmente, die zugleich als zugkraftübertragendes Kettenelement bei einer glatten Scharnieroberfläche ausgebildet sind. Die unten liegende Scharnierrollung wird durch direkten Zahneingriff angetrieben, Fördergut kann somit seitlich abgeschoben werden. Neben hohen Fördergeschwindigkeiten sind große Auf- bzw. Punktlasten aufgrund der flächigen Abtragung der Scharniersegmente möglich. Mit speziellen Scharnierbandketten lassen sich Kurven durchfahren oder Stautische konzipieren.
 
Für Förderaufgaben, bei denen die Stabilität der marktgängigen Stahl-Scharnierbandketten nicht ausreichend ist, bieten wir Ihnen unsere Eigenentwicklung eines Stahl-Scharniersegmentes als Alternative an. Auch hierbei wird über die Scharnierrollung angetrieben.  
 

Anwendungsbereiche
Scharnierbandkettenförderer finden Anwendung in folgenden Bereichen: