StartProdukte > Verfahrenstechnik > Waschanlagen

 
Waschanlagen
 
Inline-Cleaner - ein Meilenstein in der Teilereinigung
  Produzieren Sie in Zukunft „JUST-IN-TIME“ vom Coil bis zum sauberen Produkt: Bei der Inline-Reinigung im Verfahren Gössling finden die Arbeitsgänge Entölen, Reinigen und Trocknen in nur einem Reinigungsautomaten und im Idealfall direkt im Anschluss an die Produktionsmaschine statt.

Da sämtliche Reinigungsprozesse vollautomatisch erfolgen und die verölten bzw. gereinigten Teile ebenso chargenweise zu- bzw. abgeführt werden, können Sie mit uns als einzigem Anbieter am Markt die Strategie „COIL TO BOX“ erfolgreich umsetzen.

Die folgenden Arbeitsgänge werden in sehr kompakter Bauform durchgeführt:

  • Zentrifugieren der anhaftenden Öle und sortenreine Zurückführung
  • Sprühreinigen der zentrifugierten Teile mit einer heißen Waschlauge
  • Spülen mit heißem Spülwasser zum Abwaschen von Waschlaugenresten
  • Trocknen mit einem Heißluftgebläse

 

Flexibilität im Einsatz
Kaltgestauchte Massenteile wie z.B. Schraubenbolzen, Fertigschrauben, Nieten oder Rundpresslinge werden ebenso wie Stanzteile mit unserem Inline-Cleaner vollautomatisch gereinigt. Gleichermaßen ist die Teilereinigung im Anschluss an Vergüteprozesse ein weites Anwendungsfeld unserer Anlage.

Als Grundkomponenten der Reinigungsautomaten dienen drei auf einem Drehkranz montierte Zentrifugen. Da jede Zentrifuge mitsamt ihrer Teilebeladung nacheinander alle Reinigungsstufen durchläuft, erfolgt kein Umschütten der Teile während des gesamten Reinigungsprozesses.
 

Kostenvorteile und Nutzen
Dank der Integration der Teilereinigung direkt hinter der Produktionsmaschine sind erhebliche Kosteneinsparungen realisierbar. Auch das Reinigungsergebnis sowie dessen Reproduzierbarkeit wurden durch die innovative Entwicklung gegenüber aktuell am Markt verfügbaren Geräten deutlich verbessert.
Weitere Wettbewerbsvorteile verschaffen Sie sich, da unser Konzept der Teilereinigung wesentlich dazu beiträgt, die stetig strenger werdenden Forderungen hinsichtlich der Umweltzertifizierung ISO 14001 zu erfüllen.

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen unseres INLINE-CLEANERS und lassen Sie sich individuell beraten!
 

Drastische Reduzierung des Ölverbrauches, sortenreine Ölrückgewinnung
Die hohe Viskosität des Öls auf den noch heißen Teilen ermöglicht eine extrem hohe Ölrückgewinnungsquote von 95%. Das Öl wird sortenrein zurückgeführt. Dementsprechend sinken die Kosten für das Frischöl und die Altölentsorgung drastisch.
 

Extrem hohe Standzeiten des Waschmediums
Der äußerst geringe Öleintrag in das Waschmedium führt zu einer außerordentlich hohen Standzeit des Waschmediums. Ein Beispiel: Durch die Verwendung eines Zentraltanks mit Leichtflüssigkeitsabscheider muss das Waschmedium auch bei Anbindung von fünf Inline-Cleanern im Dreischicht-Betrieb lediglich zweimal im Jahr gewechselt werden!
 

Reproduzierbares Reinigungsergebnis, geringstmögliche Teilebeschädigung
Das Reinigungsvolumen ist optimal an die produzierten Stückzahlen anpassbar. Durch die resultierende geringe Teileüberlagerung in der Trommel wird ein optimales Reinigungsergebnis bei extrem kurzen Zeiten erreicht, zudem wird die Teilebeschädigung reduziert. Das sofortige Abschleudern des noch heißen Öls sichert ein gleichbleibend gutes und reproduzierbares Reinigungsergebnis, da Verharzungen und chemische Reaktionen aufgrund der kurzen Verweilzeit des Öles auf den Teileoberflächen vermieden werden.
 

Sauberkeit in der Fertigung, weniger Transportbehälter
Die Inline-Reinigung minimiert den Transportaufwand. Zugleich vermeidet sie, dass  Öl im Betrieb verschleppt wird oder  Transportwege durch Öl bzw. Reinigungsflüssigkeit verschmutzt werden. Weiterhin sind für die verölten Teile keine Transportbehälter notwendig, die überdies aufwändig in Zentralwaschanlagen gereinigt werden müssen.
 

Geringe Wartungskosten, reduzierte Stillstandszeiten
Die Entleerung der Zentrifuge nach dem letzten Arbeitsgang erfolgt durch einen Kippvorgang. Dieser Kippvorgang gewährleistet eine komplette und sichere Entleerung der Trommel. Im Gegensatz zu Wettbewerbssystemen, die mit einer Bodenentleerung arbeiten, ist in unseren Zentrifugen ein Verklemmen von Teilen nicht möglich. Da der Trommelkorpus geschlossen ist, verursachen unsere Zentrifugen überdies keine Probleme durch Undichtigkeiten.
 

Reduzierte Lohnkosten, geringste Logistikkosten
Bei der Inline-Reinigung entfallen die Kosten für das Teilehandling, für den innerbetrieblichen Transport der verölten und gereinigten Teile sowie für den Transport der leeren Behälter. Damit ergibt sich unter dem Strich eine rundum saubere Rechnung!
 

Lieferung inklusive angepasster Zu- und Abführtechnik
Zur Beschickung des Reinigungsautomaten und zur Weiterförderung der entölten Teile liefern wir die vielfältigsten, ebenfalls individuell angepassten Förder- und Chargiereinrichtungen.
 

Anwendungsbereiche
Neben dem Einsatz im Anschluss an Vergüteprozesse findet unser Inline-Cleaner Anwendung in folgenden Bereichen: